Wanderung02.07.20 - Seniorenbeirat-Waldkraiburg

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Zusammen ist man weniger allein > Gemeinsame Aktivitäten
"Gemeinsam statt einsam" wandern

Initiative des Seniorenbeirats organisiert monatliche Spaziergänge

Gemeinschaft in Waldkraiburg erleben und vorleben! Nach diesem Motto wanderte eine Gruppe von 12 Frauen am 02.07.20 in der Nähe von Pürten zwei Stunden am Innkanal entlang - zum ersten Mal nach der langen CORONA-Pause.
Gerda Daum von der Initiative "Gemeinsam statt einsam" des Seniorenbeirats hatte die Route ausgesucht und war erfreut, das sich nach 3 Monaten unter Einhaltung der vorgeschriebenen Verhaltensregeln so viele mit ihr auf den Weg machten.
Wir starteten in Pürten und gingen den Kanal entlang Richtung Rausching und unterhalb des Walls wieder zurück nach Pürten. Eine malerische  Wildblumenpracht
von Natternkopf, wilde Möhre, Steinklee, wilder Tymian, Königskerzen, Kartäusernelke  und vieles mehr begleitete uns den gesamten Weg.
"Wir wurden reichlich belohnt - nicht nur wegen des schönen Wetters, sondern vor allem durch die Blumenpracht am Wegesrand. Und wir bekamen die einzelnen Pflanzen sogar erklärt", lobten die Frauen übereinstimmend und meinten: "Was kann man in Coronazeiten Besseres tun, als an der frischen Luft die Natur zu genießen?"
Schön war's nach der langen Pause wieder in einer Gemeinschaft zu wandern.
Diese Wanderungen für jederman finden an jedem ersten Donnerstag im Monat statt. Treffpunkt ist jeweils um 13:00 Uhr am Volksfestplatz.

Text:   Erika Fischer,Gerda Daum
Bilder: Gerda Daum
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü